Offizielle Website

BERLINER ZEITUNG : #MeToo-Vorwürfe gegen Jan Fabre – Ist das das Ende des Geniekults in der Kunst?

  • September 16, 2018
  • von

Nachdem vor einigen Tagen die MeToo-Vorwürfe gegen den belgischen Künstler, Choreografen und Regisseur Jan Fabre bekannt wurden, twitterte „Jarno Ren“ aus Belgien: „Jan Fabre, der Mann, der im Namen der Kunst einst Vogelspinnen durch ein Labyrinth aus Rasierklingen laufen ließ, wird wegen sexuellen Missbrauchs angeprangert. Warum wundert mich das nicht?“

MeToo-Vorwürfe-gegen-belgischen-Künstler-Jan-Fabre-Berliner-Zeitung

BERLINER ZEITUNG (16.09.2018): MeToo-Vorwürfe gegen Jan Fabre – Ist das das Ende des Geniekults in der Kunst? URL: https://www.berliner-zeitung.de/kultur/theater/-metoo-vorwuerfe-gegen-jan-fabre-ist-das-das-ende-des-geniekults-in-der-kunst–31274756 [26.09.2018]

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *