Offizielle Website

FSK: Diese Website beschäftigt sich mit dem Thema Sexueller Missbrauch und ist nicht für jeden Leser geeignet. Vielleicht bist Du noch zu jung? Oder die Beiträge können Dich triggern oder belasten? Dann lies lieber nicht weiter. Take care of yourself!

In eigener Sache: Sollten wir uns mit einer Äußerung,- unsere Texte werden bezüglich freier Meinungsäußerungsrichtlinien juristisch geprüft,- strafbar machen, informieren Sie uns bitte. Vielen Dank!

ARD – ttt – Missbrauch und die Folgen

In ihrer Arbeit „Für mich“ zeigt Sina Niemeyer das Thema Missbrauch: Sie hat den Mann, der ihr Leben zerstört hat, getroffen und das Gespräch künstlerisch verarbeitet. Ihre verstörenden Fotos sind nun in Hamburg zu sehen.

Sina Niemeyer ist unter www.sinaniemeyer.com zu finden.

ARD – ttt – (04.08.2019) Missbrauch und die Folgen URL: https://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/niemeyer-video-100.html?fbclid=IwAR1_cYVQgSrnbVEZoV7qaiPP_VXpKDCsWsTt81jVw6lQrizAa-GXgl6NM-c [09.08.2019]

...
CHANGE. ORG – Bitte verhindern Sie Einstellung des Verfahrens im #Vergewaltigungsfall trotz DNA-Beweise

Nina Fuchs hat diese Petition an Generalstaatsanwalt Reinhard Röttle gestartet.Vor knapp sechs Jahren, in der Nacht vom 18. auf den 19. April 2013,  änderte sich schlagartig mein Leben.Was mit einem ausgelassenen Abend mit Freunden in einem bekannten Münchner Club begann, endete im Park am Maximiliansplatz gegenüber von dem Club mit einer Vergewaltigung.

...
LUSTSPIEL – die deutsche Toleranz und ihr ohrenbetäubendes Schweigen – eine Komödie
"Eine FARCE ist eine volkstümliche, spottende Einlage im französischen Mirakelspiel, ein kürzeres, derbkomisches Lustspiel in Versen."...

Die Sex-Affäre des ehemaligen Intendanten Dieter Wedel ist in Bad Hersfeld kein Thema mehr. Die Festival-Stadt setzt ihre Hoffnungen auf den Nachfolger Joern Hinkel. Der hat große Ambitionen.

...

„... Ach, lasst mich ein Hurra auf jene – Frauen wie Männer – ausstoßen, die sich voller Begeisterung und Entzücken und Bewunderung aufeinander einlassen, die sich frohgemut abschmusen, sich beflügelt und blind vor Wonne einander hingeben. Auf dass sie spüren, wie vergänglich das Leben ist, und spüren, wie sie gerade vom Leben beschenkt werden.“ ANDREAS ALTMANN

...

Jetzt mach doch nicht so ein ewiges Theater!

...